Gartentipps im Mai

  • An Ihren Ziersträuchern (z.B. Rhododendron, Forsythie, Kirschloorbeer) sollten Blüten und Saatkapseln jetzt entfernt werden. Dies fördert die Blütenbildung im kommenden Jahr!
  • Hochwachsende Stauden sollten jetzt mit Pflanzenstützen versehen werden. Die Zeit ist günstig, da diese Gewächse jetzt noch gut zu erreichen sind und ihr zu stütezendes Gewicht imJahresverlauf zunimmt.
  • Mai ist der richtige Zeitraum, um Beete, Ziersträucher und Hecken zu düngen
  • Terrasse und Gartenwege sollten jetzt von Moos und Unkraut entfernt werden
  • Entfernen Sie regelmäßig Unkraut. Achten Sie jedoch auf Sämlinge, die jetzt austreiben.

2 Gedanken zu „Gartentipps im Mai

  1. Super Beitrag, vielen Dank! Ich habe mit meiner Frau auch schon über das Thema Gartenpflege gesprochen, da wir es beide sehr interessant finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.