Kaffee im Garten sinnvoll verwenden

Phosphor, Kalium, weitere mineralische Stoffe….alles ist im Kaffeesatz enthalten.

  1. entsorgen Sie Kaffeesatz auf Ihrem Komposthaufen – durch ihn werden nicht nur wertvolle mineralische Stoffe zugeführt, sondern er verleiht dem Kompost auch noch Geschmeidigkeit
  2. Kaffeesatz hilft bei der Aussaat die Samen besser zu verteilen
  3. zugleich wirkt er keimfördernd und sollte beim Aussäen oder Umtopfen in die Erde eingearbeitet werden
  4. auch später kann Kaffeesatz zur Förderung des Wachstums und der Blühfähigkeit der Pflanze beispielsweise bei Zimmerpflanzen regelmäßig in den Topf mit einer Gabel eingearbeitet werden, am besten gleich danach die Pflanze gießen, so daß die Nährstoffe direkt zu den Wurzeln gelangen und schnell aufgenommen werden können
  5. und natürlich als Getränk in einer lauschigen Ecke mit Freunden und Familie genießen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.