Gräser pflanzen und teilen

Viele Gräser-Arten wie Lampenputzergras, Blauschwingel, Bärenfellgras und Blaustrahlhafer wachsen schnell und werden bald zu groß. Doch damit die Gräser ihre volle Schönheit entfalten können, ist ausreichend Platz wichtig. Deshalb sollten Sie die zu groß gewordenen Gräser-Horste ausgraben und mit dem Spaten in Stücke teilen – jetzt im Frühjahr ist die ideale Zeit dafür. Die kleinen Büschel werden anschließend neu gepflanzt. Selbstverständlich tut auch alten, verkahlten und verfilzten Gräser-Horsten eine Teilung gut.